Katharinenlauf

21. Katharinenlauf

By 20. September 2019 Oktober 29th, 2019 No Comments

In diesem Jahr fanden 546 Läufer und Läuferinnen den Weg nach Delbrück, 537 ware es in 2018. Wir haben erneut mehr als 100 Teilnehmer beim IKK Schülerlauf verbuchen können. Hier war die Gesamtschule zahlreich vertreten, sowie Teilnehmer/innen aus dem Hochstift-Cup, bis Ovenhausen und Hembsen. Sieger und Siegerin kamen allerdings aus Brackwede.

Die Organisation hat so gut funktioniert, nicht zuletzt durch eine neue Transponder Lösung zur automatischen Zeiterfassung. Der Hochstift-Cup e.V. hat ein System angeschafft, dass die 18 angeschlossenen Vereine nutzen.

Beim Katharinenlauf ist kein langes Verweilen der Läufer zu erwarten. Die Läufer mit Anhang wollen schnell ins Katharinenmarkt-Getümmel. Wir dürfen annehmen, dass wir mit dem Lauf mehrere hundert Personen zum Katharinenmarkt „locken“. Unser Angebot an Kaffee, Kuchen und Bratwurst hat sich als genau passend herausgestellt.

Die Sieger des IKK Classic Schülerlaufes

Während in 2017 noch Schüler und Schülerinnen des Gymnasium und der Gesamtschule auf den vorderen Plätzen zu finden waren, hat sich durch die Zeitmessung und den Hochstift-Cup ein anderes Bild ergeben. Der lockende Marktbesuch im Anschluss wird ein Übriges beitragen. 105 Kinder bedeuten deutlich mehr Marktbesucher. Bei den Mädchen siegte Jule Krüger und Gustav Lewandowski, beide aus SV Brackwede.

Als schnellste Delbrücker kamen als Pokalverteidigerin Viktoria Rath und jetzt zum ersten Mal Ajosha Pilot ins Ziel (beide „Delbrück läuft“). Sie bekamen den »Haus Nolte Wanderpokal«.

10Km Lauf: Matthias Nahen ist im Hochstift seit langem als Seriensieger bei Langstrecken eine Bank. Dazu zählen 10er eigentlich nicht. Sarah Metz als Erste wiederholte ihren Sieg aus den Vorjahren.

Bei den 5Km siegten Mia Kuhaupt vom Warburger SV und Jan Neuhaus, LG Hahn.

Weitere Ergebnisse siehe entsprechende Links auf der Webseite