15. Januar 2019 in Tischtennis

DIE SIEGER DES 1. BENTFLDER „BRETTCHEN-CUP“ 2019

Die Sieger des 1. Bentfelder "Brettchen-Cup" 2019, durchgeführt am 13.01.2019 Einzel-Konkurrenz (im Bild von links nach rechts):1. Florian Brüning, 2. Thorsten Laux, 3. Andreas Berger, 4. Hans-Jürgen Schuster Doppel-Konkurrenz (geloste…
Read More
20. Dezember 2018 in Allgemein, Tischtennis

TT-MINI-MEISTERSCHAFTEN

Kinder spielen um den Tischtennis- „mini-Meister“- Titel Die Kleinsten sind in Bentfeld einen Tag lang die Größten! Am Sonntag, 10.02.2019, wird ab 12.30 Uhr unter der Regie der Tischtennis- Abteilung…
Read More
9. November 2018 in Tischtennis

DIE SIEGER DER DELBRÜCKER TT-STADTMEISTERSCHAFTEN 2018

Die Sieger der Delbrücker Tischtennis-Stadtmeisterschaften 2018, durchgeführt vom SV Rot-Weiß Bentfeld am 26. / 27.10.2018  Herren A - Einzel René Henke (SC BW Ostenland) André Rossi (SV RW Bentfeld) Liborius…
Read More

Ausführliche Informationen, Downloads, Leistungskataloge und Änderungen für 2018 findet Ihr auf den Seiten „Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)“ über folgenden Link:

www.deutsches-sportabzeichen.de

Sportabzeichen: Ergebnisse, Schwimmen, Termine, Abnehmer

Schwimmen im Hallenbad Delbrück ist wieder möglich. Allerdings für das Sportabzeichen erst im April 2019. In anderen Bädern bitte die Bademeister ansprechen. Jeder Teilnehmer legt eine Schwimmbescheinigung beim Prüfer vor, die in allen Schwimmbädern in Deutschland von Bademeistern ausgestellt werden.

Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des DSA.

Für diesen Nachweis gibt es folgende Möglichkeiten:

Ablegen einer Schwimmdisziplin aus den Disziplingruppen Ausdauer oder Schnelligkeit im Zuge der Sportabzeichen-Prüfung. Ausnahmeregelung für die Disziplingruppe Ausdauer: Als Nachweis der Schwimmfertigkeit gilt auch, wenn eine Strecke aus der Disziplingruppe Ausdauer vollständig durchschwommen wird, die erreichte Zeit aber nicht der Mindestanforderung für die Leistungsstufe Bronze entspricht

  • 15 Min. Dauerschwimmen (im offenen Gewässer möglich), wobei eine offensichtliche Fortbewegung im Wasser ersichtlich sein muss
  • < 12 Jahre: 50 m Schwimmen ohne Zeitlimit (am Stück und ohne Unterbrechung) oder das „Deutsche Jugendschwimmabzeichen“ ab Bronze
  • ≥ 12 Jahre: 200 m Schwimmen in maximal 11 Min. (am Stück und ohne Unterbrechung)
    Vorlage des „Deutschen Jugendschwimmabzeichens“ in Gold, des „Deutschen Schwimmabzeichens“ bzw. des „Deutschen Rettungsschwimmabzeichens“ bei Abnahme durch DLRG, DSV, Wasserwacht, DRK, ASB sowie des „Deutschen Triathlon-Abzeichens“, des „Deutschen Fünfkampfabzeichens“ und des „LeistungsabzeichensFlossenschwimmen“

Aktuelle Ergebnisse aus 2018 Stand 26.12.2018

(Jahreszahl rechts 2018 oder kleiner oder keine: neuer Schwimmnachweis für das Abzeichen in 2018) Kanditaten/Innen stehen unter „nur noch Schwimmen“. Auch die „minis“ müssen noch schwimmen.

Pdf-Datei: Ergebnis 26.12.2018

Für die Abnahme leichtathletischer Übungen sprecht mit folgenden Personen:

  • Karin Becker
  • Sandra Kirsch
  • Ariane Lenzmeier
  • Jürgen Koralewicz
  • Elke Pralat-Bluhm
  • Ralf Lücke
  • Tabea Schlieper-Scherf
  • Jörg Sehrbrock
  • Patrick Winkel

Schwimmnachweis in 2018: Siehe „Ergebnisse“  in der Spalte „nächstes Schwimmen im Jahr“.

Im Zweifel Rückfrage bei Jürgen Koralewicz. Wer sich in der Liste nicht findet, bitte per mail an mich: juergen_koralewicz[at]rw-bentfeld.de

Jürgen Koralewicz

Organisation Volksläufe & Sportabzeichen

Von-Bodelschwinghstr. 10 | 33129 Delbrück-Bentfeld | Tel.: 05250-54075

Nachricht an Jürgen Koralewicz

Sportanlage SV RW-Bentfeld | Mühlenweg 5 | 33129 Delbrück-Bentfeld