Die Sieger des 2. Bentfelder „Brettchen-Cup“ 2019, durchgeführt am 12.07.2019


Die Bentfelder Tischtennis-Abteilung spielte in der Sommerpause den 2. Tischtennis Brettchen-Cup aus, ein Jux-Turnier, bei dem sogenannte „Brettchen“-Schläger zum Einsatz kommen. Bei diesen Schlägern existiert kein Schwamm unter dem Obergummi, so dass damit keine Rotation am Ball gespielt werden kann, was für alle Beteiligten des Turniers annähernd gleich schlechte Bedingungen schafft. Bei dieser Spielart sind daher weniger die technischen Fähigkeiten als Tischtennisspieler und hohe Rotation des Balles von Nutzen, sondern eher die Fähigkeit, den Ball irgendwie wieder zurück auf die gegnerische Seite der Platte zu bringen.

 

Einzel-Konkurrenz (im Bild von links nach rechts):
Torben Enriquez-Vega (Orga.-Teammitglied), 2. Marcus Römhild, 1. Andreas Berger, 3. Florian Brüning, 4. André Rossi

 

Doppel-Konkurrenz (geloste Paarungen):
1. Marcus Römhild (re.) / Martin Terstesse (2.v.re.)
2. Hans-Jürgen Schuster (3.v.li.) / Torsten Pieper (4.v.li.)
3. Adnan Öztas (4.v.re.) / Hans-Jörg Reich (3.v.re.)
4. Thorsten Laux (2.v.li.) / Torben Enriquez-Vega (li.)


Ein besonderer Dank geht an das Bentfelder Orga.-Team unter Führung von Andreas Berger / Torben Enriquez-Vega, das zum wiederholten Mal ein tolles Brettchen-Turnier inkl. Siegerpreisen organisiert hat!