Bentfelderabendlauf

28. Bentfelder Abendlauf

Zum diesjährigen Abendlauf, der um 18:30 Uhr mit dem Schülerlauf begann, waren insgesamt 458 Läufer- und Läuferinnen in den unterschiedlichen Klassen an den Start gegangen.
Pünktlich zum Start weichten die Wolken und gaben die Sonne frei, die das Thermometer auf 17 Grad ansteigen liess. Auch das reichhaltige Kuchenbuffet ließ kaum Wünsche offen.
Der Schülerlauf startete mit 27 Kinder.
Bei den männlichen Sportlern ging hier Leander Niesmann vom SV rot/weiss Bentfeld in 0:03:53 über die Ziellinie. Ihm folgten Jannis Menze vom LC Paderborn in 0:03:54 und Theo Völker in 0:04:04min.
Den 1. Platz bei den Mädchen machte Ann-Christin Ströning in 0:03:35 min.vor Laura Piek vom TSV Schloß Neuhaus in 0:04:05 und Oda Brökling ebenfalls vom TSV Schloß Neuhaus in 0:04:12 min.

Beim Halbmarathon gingen insgesamt 73 Läufer/-innen an den Start. Hier setzte sich Christoph Fraune vom 1. Tri Club PB mit einem Vorsprung von 5 min. von seinen Verfolgern ab. Er beendete seinen Lauf in 1:20:59, gefolgt von Andrej Wolf vom SCC Scharmede in 1:25:43 und Reinhold Marek in 1:26:32 min.
Platz 1 bei den Frauen erreichte Nicole Röthe in 1:39:56, Die weiteren Plätze sicherten sich Beate Rosentreter vom Haxter Lauffreunde PB in 1:41:55 und Anna Lena Tietze vom SC Borchen in 1:42:23 min.Hier liefen insgesamt 14 Sportlerinnen mit.

Den 10 KM- Lauf, mit 211 Teilnehmern, beendete als erster Michael Brand in 0:33:57 vom Non Stop Ultra Brakel, den zweiten Platz belegte Stanley Kipkirui Kipkogei in 0:33:57 vom SuS Phönix Bielefeld 09 und den dritten machte Andrew Buckley vom Richmond and Zetland Harriers in 0:35:24-
Von den 48 Frauen die gemeldet waren, kam als erste Nadja Koch vom SCC Scharmede in 0:39:04 ins Ziel. Ihr folgten Maria Albrecht vom Non Stop Ultra Brakel in 0:41:21 und Tabea Müller vom Team Erdinger in 0:42:51.

Den 5 Km Lauf sicherte sich Richard Wielkening in 0:16:46- vom LG Lage- Detmold .Er setzte sich an die Spitze von 147 Teilnehmer.Ihm folgten Sebastian Brand in 0:16:46 vom HLC Höxterund Nikolay Dorka in 0:17:03 min.vom Dorka Sports Paderborn.
Die besten Plätze bei den Frauen,hier gingen 63 Läuferinnen an den Start, belegten Sarah Metz in 0:19:24 vom VfB Salzotten gefolgt von Elke Wolf in 0:20:46 vom SCC Scharmede und Charlotte Esken in 0:21:25 vom LC Paderborn

Ein Dankeschön an das gesamten Organisationteam und allen zusätzlichen Helfern, Spendern und natürlich auch den Teilnehmern die diese Veranstaltung unterstützen.
Bild886: Ehrung 5Km: Richard Wilkening, Elke Wolf, Charlotte Esken, Sarah Metz, Nikolaj Dorka
Bild936: Ehrung 10Km: Michael Brand, Stanley Kipkirui Kipkogei
Bild939: Ehrung 10Km Frauen: 1.Nadja Koch, 2. Maria Albrecht
Quelle für Bilder und Text: Eva Nessel