Bentfelderabendlauf

24. Bentfelderabendlauf

By 28. Juni 2010 Juni 18th, 2017 No Comments

370 Läufer beim 24. Bentfelder Abendlauf

Bei angenehmen Laufwetter, gingen 370 Läufer an den Start.

In diesem Jahr konnte der SV Rot-Weiß Bentfeld mit zwei GPS-Augen die einzelnen Läufe verfolgen Je vor und hinter den Läufern war ein Radfahrer damit ausgestattet. So konnten die Zuschauer im Zielbereich über einen Bildschirm die Position der Läufer im Feld verfolgen. Eine spannende Angelegenheit!

Sieger des 5000m Laufes, bei dem 117 Läufer starteten, wurde Christian Fiedler in 0:16:33vom Dorka-Sports Paderborn, gefolgt von Vladislav Heints ebenfalls vom Dorka-Sports Paderborn in 0:17:16
Marie-Christin vom LC Paderborn war schnellste Frau in 0:18:24, vor Anita Bollwegvom TSVE 1860 Bielefeld in 0:21:18 und Dagmar Erkeling vom Non Stop Ultra Brakel, die 0:21:27 lief

161 Aktive starteten zum 10.000-Meter-Hauptlauf!
Michael Brand vom Non Stop Ultra Brakel siegte in 0:34:24 knapp vor Anatoli Derksen Vom SV SU Brakel in 0:34:26. Platz drei ging an Michael Amstuz vom Non Stop Ultra Brakel in 0:34:40
In der Frauenkonkurrenz siegte Luciene Cramer vom Laufladen Endspurt in 0:40:16vor Anke Kerstein-Sutter vom VfB Salzkotten in 0:42:27 und Elfie Hüther vom VfB Salzkotten mit 0:42:50

Den Halbmarathon, mit 76 Startern, gewann Mathias Nahen . Der Mann vom TV Jahn Bad Drieburg benötigte für die 21.097 Kilometern 1:15:51 und verwies Sascha Peschel vom Tri Speed Marienfeld mit 1:22:41 und Guido Liem vom TSV Schloß Neuhaus mit 1:23:41 auf die Plätze.
Schnellste Frau über diese Distanz war Mechtild Lappe mit 1:36:07 vor Birgit Bettenworth von Olafs Laufladen mit 1:40:07 und Jutta Bergener vom TSV Schloß Neuhaus mit 1:43:03

Sowohl Vororganisation als auch Ablauf klappten wieder hervorragend, dank der vielen Helfer, die als Streckenposten, Schwamm- und Wasserverteiler im Feld die alle Läufer/Innen motivierten.
Im Ziel sorgten dann eifrige Helfer mit Tee und Obst für neue Kräfte und bei Getränken, dem Kuchenbuffet und dem Grill konnte man sich anschließend noch stärken
Die Veranstalter freuen sich auf ein Wiedersehen beim Katharienenlauf in Delbrück und im nächsten Jahr in Bentfeld.

Ein Überblick:

117 Läufer starteten zu dem 5000 m Lauf , 161 zu dem 10.000 m Lauf und beim Halbmarathon gingen 76 Läufer an den Start. Beim 800m Lauf der Kinder bis 12 Jahre starteten 16 Läufer

Gesamtsieger beim Halbmarathon wurde:
Mathias Nahen vom TV Jahn Bad Drieburg in 1:15:51
Die erste Frau dieses Laufes war:
Mechthild Lappe vom VfB Salzkotten 1:36:07

Gesamtsieger des 10.000m Laufes :
Michael Brand vom Non Stop Ultra Brakel in 0:34:24
Die erste Frau dieses Laufes war:
Luciene Cramer vom Laufladen Endspurt in 0:40:16

Gesamtsieger des 5000m Laufes:
Christian Fiedler vom LC Paderborn in 0:16:33
Die erste Frau dieses Laufes war:
Marie-Christin Eulitz vom LC Paderborn in 0: 18:24

Beim 800m Lauf siegte:
Tom Lennard Göstenkors aus Bentfeld

Hier noch die ältesten Teilnehmer:
Ingrid Nachtmann und Wilhelm Richter

Der jüngste Teilnehmer waren:
Sandra uns Saskia Bolte